Die positiven Eigenschaften von Musik

„Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum“, schrieb bereits Friedrich Nietzsche, und es gibt unzählige Gründe, die seine Aussage bekräftigen. Denn wenn einen die Musik im Alltag in manchen Situationen nicht direkt oder indirekt begleiten würde, wäre man doch verloren, nicht wahr?

Erinnerungen

Jeder kennt diesen Moment, in dem man einige Töne oder die Strophe eines Liedes hört und damit sofort eine Situation assoziiert. Die Verbindungen, die man manchmal zwischen bestimmten Situationen und Liedern herstellt, haben etwas Magisches. Jedes Mal, wenn man ein bestimmtes Lied hört, fühlt man sich in dieses Ereignis aus der Vergangenheit zurückversetzt. Auch Alzheimer-Patientinnen und -Patienten profitieren von der Macht der Musik, denn diese spricht gewisse Bereiche im Gehirn an, die dafür Sorge tragen, dass sich diese Menschen an bestimmte Dinge erinnern.

Kraft

Nicht nur beim Sport im Fitness-Studio gibt Musik den Sportlern und Sportlerinnen zusätzlich Kraft, auch bei Boxwettkämpfen werden die Tracks bei der Vorstellung der Boxer und Boxerinnen eingesetzt, um die Sportler und Sportlerinnen ‚anzuheizen‘. In dem Fall ist Musik eine Art Motivation, die auch beim Laufen wahre Wunder wirken und die Qualität der Jogging Schuhe auf die Probe stellen kann.

Stimmung

Jede Stimmung, in der man sich befindet – sei es Freude, Trauer oder einfach Glück – kann mit Musik stärker zum Ausdruck gebracht werden, ganz gleich, ob man selbst ein Lied schreibt, um den Liebeskummer und das gebrochene Herz auf künstlerische Art zu verarbeiten, oder diesen einen Song immer wieder hört. Das Besondere ist die Rolle, welche die Musik dabei spielt. Musik ist stets ein wichtiges Mittel, ob sie einen nun allein oder im Zusammensein mit anderen Menschen begleitet.

Gemeinschaft

Wie zuvor erwähnt ist das Musikhören in einer Gruppe mit mehreren Menschen etwas Einzigartiges. Auch wenn sich beispielsweise geladene Gäste auf einer Hochzeit nicht kennen, verbindet Musik die Menschen. So können Jung und Alt zusammenkommen und Spaß haben. Die Verbundenheit, die Musik zu erschaffen imstande ist, wird durch den Tanz besonders zum Ausdruck gebracht. Durch die Bewegung zu Rhythmus und Takt erfahren Menschen Harmonie.

Relax

Gibt es etwas Besseres, als sich ein warmes Bad einzulassen, ein paar Kerzen anzuzünden und dabei ruhige und entspannende Musik laufen zu lassen? Es wurde nachgewiesen, dass Musik für einen gesunden Schlaf besonders förderlich ist. Dass Eltern ihren Kindern Gute-Nacht-Lieder vorsangen und immer noch singen, hatte und hat schon immer eine beruhigende Wirkung sowohl auf die Kinder als auch die Eltern. Hierbei ließ und lässt es sich entspannen und den Alltag hinter sich lassen.

Zusammengefasst sind die Vorteile der Musik sehr breit gefächert. Sie hilft, im Alltag zur Ruhe zu kommen und Zeit für sich zu nehmen. Diese Art der Entspannung ist besonders hilfreich. Zudem wird der Hörsinn geschult, wenn man Musik hört, und man kann sich besonders gut auf eine Sache konzentrieren.